Little Sunshine Kindergarten

Hauptstr. 13 a
90530 Wendelstein

09129 - 72 33

Jahresthema 2017/2018: "Bunte Welt der Gefühle“ / "Colorful world of feelings"

Pädagogische Absicht Jahresthema 2017/2018: “Bunte Welt der Gefühle“ / *Colorful world of feelings“

Liebe Eltern,

die Ferien sind zu Ende und wir starten in ein neues Kindergartenjahr. Wir freuen uns, Malea Kellner, Mio Endlein, Justus Bermüller und Hannes Schreiber als „Neuzugänge“ begrüßen zu dürfen. In den ersten Wochen wird jedes Kind seine Rolle und Position in der Gruppe finden. Die neuen Kinder müssen den Ablösungsprozess von den Eltern erfahren, neue Patenschaften werden gegründet, die Vorschulgruppe findet sich zusammen etc..
Diese Abläufe sind mit vielen Emotionen verbunden. Jeder ist mal glücklich, traurig, zornig, überrascht, ängstlich, aufgeregt oder etwas schüchtern. All‘ diese Gefühle kennen die Kinder.

Bei unserem diesjährigen Jahresthema „Bunte Welt der Gefühle“ / „Colorful world of feelings“ lernen die Kinder ihre Emotionen besser kennen und erfahren, dass sie ganz normal sind und zum Menschsein dazugehören. Es warten Spiel und Spaß und die Kinder können ihren Gefühlen bei unseren Lernübungen, beim Singen, Malen, Basteln, Experimentieren, Diskutieren und in Rollenspielen freien Lauf lassen.

Auf der Basis unseres situationorientieren Ansatzes greifen wir Ereignisse aus der Lebenswelt der Kinder auf und erarbeiten diese schwerpunktmäßig auf der Gefühlsebene der Kinder. Sie sollen lernen, ihre eigenen Gefühle und die Empfindungen ihrer Mitmenschen bewusst wahrzunehmen. Die Kinder sammeln Erfahrungen, wie ihr eigenes Denken und Handeln auf andere wirkt.
Unser Bestreben liegt darin, die Kinder zu sensibilisieren, wie sie sich selbst fühlen, welche Wünsche und Bedürfnisse sie haben und auf welche Art und Weise sie diese zum Ausdruck bringen. Wir erarbeiten mit den Kindern, ob es möglich ist, dass alle Wünsche und Bedürfnisse in Erfüllung gehen und wie sie mit Misserfolgen und Enttäuschungen umgehen können. Wir machen uns Gedanken darüber, worauf es im Leben wirklich für jeden Einzelnen von uns, aber auch für die Gemeinschaft, ankommt. Wir versuchen die Gefühle unserer Nächsten wahrzunehmen, zu verstehen und mit Hilfsbereitschaft und Freundschaft aufeinander zuzugehen. Wir vermitteln den Kindern, dass Verzeihen können ein Zeichen von menschlicher Stärke ist und Freundschaft vom Für- und Miteinander getragen wird. Jeder soll sich mit seinen Eigenarten, Stärken und Schwächen erfahren und auch die Möglichkeit bekommen, den anderen mit all‘ seinen Vorzügen, Talenten und Idealen kennen zu lernen. Das Bewusstsein, dass jeder anders und einzigartig ist soll geweckt werden. Wichtig ist die gegenseitige Akzeptanz und Toleranz. Auch Menschen, mit denen man nicht befreundet ist, kann man mit ihrer Eigenart annehmen. Wir können und wollen gegenseitig helfen, füreinander da sein und andere in unser Handeln einbeziehen. Worte können glücklich machen aber auch verletzen. Diese Erkenntnis möchten wir den Kindern bewusst machen.

Mit zahlreichen Aktionen zum Schauen, Staunen, Spielen, Verweilen, Träumen, Entspannen, Zuhören und Mitmachen laden wir die Kinder in die bunte Welt der Gefühle ein.

Silke Irmscher und das gesamte Kindergartenteam

← Bauernhofspektakel auf dem Sommerfest Die Little Sunshine Kinder führten das Musical „Aus Fremden werden Freunde“ auf. →